Was war noch mal ein Telefon?

. . . . oder wie die Oma immer wieder mit ihrem Smartphone kämpft

Selbst auf die Gefahr hin, dass globale böse Buben mir nun wieder Viagra, Schönheitscremes oder fetzige Geldanlagen andrehen oder meine Bankverbindung wollen: Ich bekenne, dass mir das neumodische Telefon immer noch ein Buch mit sieben Siegeln ist. Aber ich habe Freunde. Echte und ganz reale. Zu denen man im Notfall rennen kann.

Die hier gerade den Hundedresseur gibt, sie kann zum Beispiel die Smartphones aller gerade hier nicht sichtbaren Hundebesitzerinnen wieder in Gang bringen oder uns Eigentümerinnen Nachhilfeunterricht geben.

Ich bin heute ganz kleinlaut dort hin hingetrabt. Hatte nämlich beim Versuch, google-Standortdaten oder die fb-Werbung zu deaktivieren alles mögliche andere noch deaktiviert. Unter anderem Funktionen, die fürs Funktionieren wichtig gewesen wären. Was zur Folge hatte, dass weder das Bildschirmwischen noch der Wetterbericht klappten. Und wenn diese Hundefreundin dann mein Smartphone einmal in den Fingern hat!!!? Dann stellt sie fest, dass ich fünfmal versehentlich meinen Küchentisch fotografiert, den Corona-Aufwach-Artikel dreimal runter geladen und die Suchverläufe seit Weihnachten 2016 nicht mehr gelöscht habe. Das erledigt sie dann aber gleich mit. Ist ein abendfüllendes Programm. Bei dem ich nur die ersten zehn Minuten so tun kann, als ob ich rudimentär was von dem, was die Freundin macht, begreife. Ich begreife gar nix. Ich tue nur so und schleich dann heilfroh wieder heim. Froh, dass das Dings wieder funktioniert.

Das waren noch Telefone der alten Zeit . Die standen öffentlich in einer T-Zelle an der Straßenecke oder privat beim Nachbarn im Hausflur. Man fasste sich kurz und selbst 90-Jährige konnten sie bedienen.

Nein!!! Ich will das Telefon der 60-iger nicht zurück. Aber diese neuen Dinger, die mich nicht nur auf dem Weg nach Schwaben und an Staus vorbei lotsen, sondern auch in Corona-Zeiten erfassen und petzen können, wohin ich mich eventuell außerhalb gerade erlaubter Radien bewege??? Die sind schon bissl was anderes als ein nur harmloses Telefon.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.