Oma bekommt die Welt erklärt

Oder wie Wissen krümelweise aufgeschnappt wird

Eine meiner Töchter schickt mir immer mal Links von einer Youtuberin bzw. Influencerin oder wie auch immer die Leute heißen, die vor der Kamera hüpfen und uns vom Sofa aus die Welt, den Klimawandel oder das Scheren von Hunden erklären. Ich halte maximal drei Minuten durch und schalte dann entnervt weg. Schicke aber meinerseits Hundefreunden immer mal wieder gern eines der Erziehungshilfsvideos (quasi anstelle meines erhobenen Zeigefingers) Bringt deren Hunden natürlich gar nix. Deren Frauchen schalten nämlich auch einfach weg.

Das sieht doch ganz harmonisch aus. Oder? Ist es aber nicht. Und weder Youtube-Anleitungen noch Hundeforen oder geborgte Bücher können die Mühe richtiger Ausbildung bzw. Anleitung ersetzen.
„Oma bekommt die Welt erklärt“ weiterlesen